Martin Svitek

0
1123

Martins Liebe zum Leben manifestiert sich in Yoga, Meditation und Essen.
Nach einem schwerem körperlichen und physischem Zusammenbruch, sollte sein Leben fortan mit mehr Liebe erfüllt sein. Er gründetet „karmakitchen“ um über die Liebe zum Essen, die Menschen auf ihren Weg zu sich selbst zu unterstützen.

Liebe, die durch den Magen geht, Liebe, die vibriert und pulsiert, die mit soviel Achtsamkeit gelebt wird, das das Herz zum Mittelpunkt wird, um das Leben in seiner Fülle und Ganzheit zu erfahren – und der zu werden der, der man schon immer war.

„Liebe ist aber nicht etwas, was ich mit Anderen mache oder auslebe. Liebe ist nie zwischen zwei Menschen. Liebe passiert in dir und das ist nicht gebunden an jemand anders. Versuche 15 Min./tägl. mit etwas zu verbringen, dass dir nichts bedeutet. Vielleicht ein Baum, ein Stein oder eine Stubenfliege. Nach einiger Zeit wirst du bemerken, dass Du es mit genauso viel Liebe betrachten kannst wie deinen Partner oder dein eigenes Kind. Der Stein weiß es nicht. Das ist auch nicht von Bedeutung. Was zählt ist: wenn Du alles mit Liebe betrachten kannst, wird die Welt zu einer wunderbaren Erfahrung werden. Dir wird klar, dass Liebe nicht etwas ist, was Du tust, sondern wie Du bist. Liebe ist Präsenz. Liebe ist Alles”

Im Anusara-Yoga hat er sein zweites Zuhause gefunden. Lebensbejahend, mit offenen Herzen das Leben feiern, ein Leben, dass mehr Liebe und Schönheit
in die Welt bringt. Mein eigenes Potenzial zu entdecken, erkunden und mich der Transformation hinzugeben und diese Erfahrungen in der Gemeinschaft zu teilen.

Neben Lehrern wie Barbra Noh, Andrea Boni, Emily Kuser, Anne Vandewalle, Ezgi Fisher, Tara Judelle, Todd Tessen, Marc Holzmann ist seine Frau Elke Svitek seine größte Inspiration und Lehrerin. Gemeinsam mit ihr leitete er bis vor kurzen das SHIVASLOFT in Düsseldorf. Es folgten weiter Ausbildungen bei Tobias Frank (Thai-Yoga-Massage) und Jelena Scharffenberg (Faszien) sowie zum Ayurveda-Coach (Seva).
Ende Oktober 2016 werden sie gemeinsam nach Sardinien aufbrechen und ihrem neuen Projekt nachgehen: der Eröffnung des Sardinien Yoga Eco Retreat, wo Sie ihren Fokus auf Ausbildungen, Coachings und Retreatslegen werden

Ich freue mich über die Gelegenheit, vor der Abreise noch einmal Menschen zusammenzubringen und die Herzen zu vereinen. Lass´uns zusammen dein Herz erkunden und berühren!


Auf der YogaWorld Düsseldorf trefft Ihr Martin Svitek am Freitag, 07.10.2016  von 18:00-18:45 im Vishnu Yoga Raum
und am Samstag, 08.10.2016 von 15:45-16:30 im Vortragsraum Yamuna

Hier geht es zum Programm der YogaWorld Düsseldorf.

TEILEN
Vorheriger ArtikelLidia Schwab
Nächster ArtikelKevin Beavers