Margot Rasshofer

0
1316

Kinderyoga ist eine Form der Bewegungserziehung mit bestimmten Körperübungen (asana) aus dem klassischen Yoga, die dem Alter und Wesen der Kinder entspricht und die Kinder in ihrer Entwicklung fördert. Ein Kinderyogakurs unterscheidet sich daher von einem Erwachsenen-Yogakurs dadurch, dass die Kinder die Körperübungen in spielerischen, nachahmenden Tierstellungen, empfindungsfreudigen Blumenübungen und die Jugendlichen die Übungen in spannkräftigen Dehnübungen zum Ausdruck bringen.

Diese Kinderyoga-Übungsweise orientiert sich an den ganzheitlichen Entwicklungsprozessen der Kinder und wird aus diesem Grunde ganz anders aufgebaut als der Yoga für Erwachsene.

Margot & Siegfried Rasshofer betreiben gemeinsam ab März eine Yoga- & Kinderyogaschule in Bad Liebenzell.

Webseite: www.kinderyoga-heute.de


Erleben Sie Margot Rasshofer auf der Yoga World 2017 in Stuttgart:
Freitag, 21. April 2017 //12:45-13:30 Uhr // „Kinderyoga kindgemäß – auf Grundlage der ganzheitlichen Entwicklungsprozesse“// Vortragsraum
Freitag, 21. April 2017 // 15.30-16.15 Uhr // Wie sehen Tiere und Blumen im Kinderyoga aus? // Ganesha Yogaspace

 

TEILEN
Vorheriger ArtikelSusanne Klaus
Nächster ArtikelBarbara Kündig